Warum Volksmusikwerkstatt?

Wir sehen die Volksmusik als ein erlernbares Handwerk an und möchten mit der Volksmusikwerkstatt Informationen, Unterricht und die Möglichkeit zum Hören und Spielen in Oberwart und um näheren Umkreis anbieten. Insbesondere finden sich auf der Volksmusikwerkstatt Informationen über folgende Themen:
  • Volksmusik an sich, insbesondere alpenländische Volksmusik.
  • Sessions, Termine zur Volksmusik in Wien und Umgebung.
  • Weiterführende Links zur Volksmusik.
  • Möglichkeiten Volksmusik zu erlernen.
  • Information zu unseren Gruppen und deren Auftritten.
  • Informationen zu befreundeten Gruppen.

Volksmusik

Definition lt. Wikipedia: "Volksmusik bezeichnet zum einen die traditionelle, häufig schriftlos überlieferte Musik verschiedener Völker und Regionen. Sie ist für bestimmte Regionalkulturen charakteristisch oder wird dafür gehalten. Sie umfasst Volkslieder, instrumentale Stücke und Musik für Volkstanz."

Volksmusik ist nicht:
  • Das was üblicherweise in Festzelten gespielt wird...
  • Das was im Musikantenstadl zu hören ist...
  • Das was von Gruppen gespielt wird, die Wörter wie "lustig", "fidel", "spatzen", "Herz", usw. im Bandnamen haben.
  • Alles was unter "Echte Volksmusik" und "Zünftig" in den Regalen der diversen Supermärkte verkauft wird.
Volksmusik ist "Gebrauchsmusik" und der "Gebrauch" zu dem diese Art der Musik verwendet wird, ist meist das Singen oder das Tanzen. Volksmusik, insbesondere alpenländische Volksmusik ist nicht dazu gedacht in der Hitparade die Nummer 1 zu werden - oder vielleicht gar bei einem Songcontest zu gewinnen, sie ist gedacht Freude zu machen, zu unterhalten und passt zumeist in die Landschaft aus der sie kommt bzw. in der sie gespielt wird.